13.10.2023
Genre Kabarett
Einlass / Beginn 19.00 Uhr / 20.00 Uhr
Ort eventhalle Westpark
Veranstalter Agentur Streckenbach & eventhalle Westpark
Bestuhlt ja
VVK/AK 38,69 € / ohne Ak
  inkl. MwSt. & VVK Gebühren

Bastian Bielendorfer

MR. BOOMBASTI – In seiner Welt ein Superheld

Bastian Bielendorfer kommt am Freitag, den 13.10.2023 um 20:00 Uhr mit seinem neuen Programm MR. BOOMBASTI – In seiner Welt ein Superheld in die Eventhalle Westpark nach Ingolstadt.
Keine Bühne. Kein Publikum. Kein Lachen. Isolation. Ein Leben in Zeitlupe. Zwei Jahre Stillstand.
Endlich vorbei: Jetzt ist unser Leben wieder da, das Lachen ist zurück und mit ihm MR. BOOMBASTI alias Bastian Bielendorfer.
Dicker Junge mit Pagenschnitt. Sprachfehler. Die ewige Teilnehmerurkunde. Lehrerkind und Mobbingopfer. Keine guten Startbedingungen und trotzdem hat selten jemand aus so wenig so viel gemacht: Bestsellerautor. Ausverkaufte Tournee. Eigene TV-Show.
Weil Humor stärker ist als Muskeln. Und der Verstand keine Falten kriegt.
Basti ist in seiner Welt ein Superheld. Denn wie schafft man es sonst fast in das Finale der populärsten Tanzshow des Planeten, obwohl man tanzt wie ein Sack voll Nüsse? Zwei erfolgreiche Podcasts zu haben, obwohl man schlimmer lispelt als der Colgate-Biber?
Ganz einfach. Indem man seine Schwächen zu seinen Stärken macht.
In seinem neuen Programm MR. BOOMBASTI – In seiner Welt ein Superheld, mit dem der Comedian ab dem 20. Januar 2023 in über fünfzig deutschen Groß- und Kleinstädten unterwegs sein wird – allein das ist boombastisch – feuert Bastian Bielendorfer ohne Atempause zwei Stunden Vollgas-Comedy aus einer Welt ab, die in der Zwischenzeit nicht weniger verrückt geworden ist. In der Menschen als Superheld*innen gefeiert werden, nur weil sie ihre Kinder ungefragt im Internet präsentieren. Eine Welt, in der der Staat immer noch darüber diskutiert, ob die wahren Superheld*innen vielleicht fair bezahlt werden sollten. Eine Welt, in der die Jugend von heute die Fehler von gestern beheben muss.
Eigentlich ist unsere Welt voll mit solchen Superheld*innen, wir sehen sie nur nicht. Jetzt ist es Zeit, dass sie sich zu erkennen geben.